Fächer-Ahorn 'Ao-yagi' - Acer palmatum 'Ao-yagi'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Acer palmatum 'Ao-yagi'
Deutscher Name: Fächer-Ahorn 'Ao-yagi'
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: rötlich, Dolde
Blattfarbe, -phase: hellgrün, sommergrün
Blattform: meist 5-lappig, bis 8 cm
Zapfen/Frucht: bis 2 cm, geflügelt
Wuchshöhe: über 500 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkmeidend, humos
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Steingarten, Japangarten, in Teichnähe
Herkunft: Cultivar
Rinde: auffallend frischgrün
Winterhärte: geschützter Standort
Wuchs allgemein: aufrecht, reich verzweigt
Beschreibung: Langsam wachsendes Kleinod mit auffallend frischgrüner Rinde
Besonderheiten (Pflegetipp): Unterpflanzung schützt Wurzeln vor zu starker Sonneneinstrahlung
Herbstfärbung: gelb
Fächer-Ahorn 'Ao-yagi'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Fächer-Ahorn 'Aratama' - Acer palmatum 'Aratama'
Fächer-Ahorn 'Ariadne' - Acer palmatum 'Ariadne'
Fächer-Ahorn 'Asahi-zuru' - Acer palmatum 'Asahi-zuru'
Roter Fächer-Ahorn - Acer palmatum 'Atropurpureum
Alternativen für Buchs
Buchshecken sind sehr beliebt, da sie ordnende Struktur in den Garten bringen. Mit ihnen lassen sich Rabatte und Gemüsebeete elegant abfassen, Gräber verschönern und Minihecken heranziehen. Leider kommt es seit einigen Jahren immer wieder zu Krankheitsproblemen, die manchen Buchsfreund verzagen lassen. Dabei gibt es eine ganze Reihe von robusten und immergrünen Alternativen. Beispielsweise aus den Gattungen Ilex, Euonymus und Lonicera. Wir, Ihre GartenBaumschule, beraten Sie gerne!
Sommerschnitt für Kletterpflanzen
Mit Hilfe eines Sommerschnitts können Sie den Elan der meisten Kletterpflanzen nicht nur zügeln, sondern zudem in eine größere Blütenfülle ummünzen. Schneiden Sie dazu zunächst die Seitentriebe etwa um die Hälfte zurück. Dadurch verzweigen sie sich stärker und setzen mehr Blüten an. Meistens schließen Blüten Kurztriebe ab. Je mehr Triebenden eine Kletterpflanze also hat, desto mehr Blüten bildet sie aus. Entspitzen Sie Langtriebe und führen Sie sie möglichst waagerecht. Dann kommt es zu einem Saftstau innerhalb der Triebe und in der Folge zu einer verstärkten Ausbildung von blütenreichem Seitenholz.
Pflanzen für den Schatten – Nützliche Tipps und Empfehlungen

Pflanzen und Schatten – Welches Grün wächst unter Bäumen?

Clematis schneiden und pflegen - Alles zu den Waldreben

Clematis richtig pflanzen, schneiden und pflegen - Tipps für die beliebten Kletterpflanzen