Zimt-Ahorn - Acer griseum

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Acer griseum
Deutscher Name: Zimt-Ahorn
Blütezeit (Geruch): Mai
Blütenfarbe: gelb, Dolde
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: dreizählig, bis 8 cm
Zapfen/Frucht: bis 4 cm, geflügelt, über Winter hängen bleibend
Wuchshöhe: über 900 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, humos
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Japangarten, Bienenweide
Herkunft: China
Rinde: dekorativ abrollend
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: mehrstämmig, trichterförmig
Beschreibung: Rindenschönheit für den "Wintergarten"
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt junger Pflanzen, denn je mehr Triebe, desto mehr Rinde, desto höher ist der Zierwert
Herbstfärbung: rotorange, Laub lange haftend
Zimt-Ahorn

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Japanischer Feuer-Ahorn - Acer japonicum 'Aconitifolium'
Gelbbunter Eschen-Ahorn - Acer negundo 'Aureovariegatum'
Rosabunter Eschen-Ahorn - Acer negundo 'Flamingo'
Gelber Eschen-Ahorn - Acer negundo 'Odessanum'
Iris
Bis weit in den Sommer hinein erblühen die höheren Bart-Iris, die auch als Schwertlilien bekannt sind. Die Sortenvielfalt ist erstaunlich, kaum eine Farbnuance fehlt. Die meisten Arten lieben einen normalen, gehaltvollen, auch lehmigen Gartenboden in voller Sonne. Die Kalk liebenden Sonnenanbeter kommen auch in knalligen Südlagen gut zurecht. Was sie nicht vertragen, sind Schatten und Staunässe. Entsprechend sollte die Partnerwahl getroffen werden: Salbei, Mohn oder Stauden-Lein harmonieren vortrefflich mit dieser außergewöhnlichen Blume.
Polsterstauden

Polsterstauden sind robuste Bodendecker, die an Wegen und Mauern erblühen. Sie verfügen über die Eigenschaft, halbrunde, ausgesprochen niedrige Blütenpolster zu entwickeln. Bereits kleinste Fugen und Mauerritzen genügen ihnen als Ausgangspunkte für ihre Blütenteppiche. Bekannte Vertreter sind Blaukissen, Steinkraut und Phlox. Ihre Hauptblüte erfreut im April und Mai. Polsterstauden lassen sich im Herbst sehr gut und leicht mit einer Grabegabel teilen. Die Blütenkissen werden nach der Blüte zurückgeschnitten.

Hortensien schneiden, pflanzen und pflegen

Hortensien schneiden, pflanzen und pflegen:  Wichtige Tipps zu Pflanzung, Schnitt & Pflege von Bauern- oder Rispenhortensien

Stauden pflanzen: Wann und wie geht's am besten?

Stauden pflanzen: Wann und wie geht's am besten?