Korea-Tanne 'Taiga' - Abies koreana 'Taiga'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Abies koreana 'Taiga'
Deutscher Name: Korea-Tanne 'Taiga'
Blütezeit (Geruch): ohne Bedeutung
Blütenfarbe: unscheinbar
Blattfarbe, -phase: dunkelgrün, immergrün
Blattform: Nadeln bis 2 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: 40 bis 80 cm
Habitus: Nadelstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, lehmig, nährstoffreich
Standort (Licht): vollsonnig bis leicht schattig
Verwendung: Hausgarten, Steingarten, Heidegarten, Grabstellen, Kübel
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: Zwergform, breitstrauchig
Beschreibung: Nadelzwerg für Grabstellen und Kübelbepflanzung
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt unüblich
Korea-Tanne 'Taiga'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Korea-Tanne, Zapfen-Tanne - Abies koreana
Zwerg-Kork-Tanne - Abies lasiocarpa 'Compacta'
Nordmanns-Tanne - Abies nordmanniana
Blaugrüne Spanische Tanne - Abies pinsapo 'Glauca'
Winterschutz entfernen
Jetzt wird es langsam Zeit, frostharte Kübelpflanzen von ihrer Winterhülle zu befreien. Abdeckmaterialien wie Reisig und Noppenfolie sollten Sie allerdings noch einige Wochen parat halten, falls sich wider Erwarten noch einmal eisige Frostnächte ankündigen sollten. Zeitgleich können auch die Gartenmöbel aus dem Keller geräumt werden. Kübelpflanzen haben nach der langen Winterpause richtig "Appetit". Mit Depotdünger sorgen Sie monatelang für einen ausreichenden Nährstoffvorrat.
Dahlienzwiebeln jetzt richtig pflanzen
Dahlien werden grundsätzlich erst im Frühjahr ausgepflanzt. Heben Sie ein etwa 15 cm tiefes, ausreichend breites Pflanzloch aus. Decken Sie die Knollen so weit mit Erde ab, dass die Basis des neuen Triebes etwa 5 cm unter der Erde verbleibt. Anwässern nicht vergessen. Tipp: Am besten geben Sie einen etwa einen Meter langen Bambusstock als Blütenstütze gleich mit ins Pflanzloch. So schließen Sie aus, dass die Knollen später verletzt werden.
Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Essbare Pflanzen – Tipps für verzehrbare Blumen, Blätter und mehr

Überaschende und interessante Pflanzen zum Verzehr