Schneeforsythie, Weiße Forsythie - Abeliophyllum distichum

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Abeliophyllum distichum
Deutscher Name: Schneeforsythie, Weiße Forsythie
Blütezeit (Geruch): März bis April, starker Mandelduft
Blütenfarbe: weiß, Einzelblüte bis 2 cm, Traube
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig, bis 8 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 200 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, humos
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Japangarten, Blütentriebe zum Antreiben
Herkunft: Korea
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: breitbuschig
Beschreibung: Koreanisches Kleinod mit duftender Vorfrühlingsblüte
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt nach der Blüte, im zweijährigen Turnus alte Triebe auslichten
Herbstfärbung: gelb
Schneeforsythie, Weiße Forsythie

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Balsam-Tanne 'Nana' - Abies balsamea 'Nana'
Balsam-Tanne 'Piccolo' - Abies balsamea 'Piccolo'
Grau-Tanne, Kolorado-Tanne - Abies concolor
Korea-Tanne 'Silberlocke' - Abies koreana 'Silberlocke'