Heidepflanzen pflegen

Mit den zahlreichen Sorten der Sommerheide und Winterheide können Sie Ihren Heidegarten rund um das Jahr zum Blühen bringen. Als passende Begleitpflanzen haben sich beispielsweise Heide-Nelke (Dianthus), niedrige Gräser und Nadelgehölze wie Wacholder und Kiefer bewährt. Schneiden Sie die Heidepolster ab Mitte April bis Mitte Mai um etwa 5 bis 10 cm zurück, damit sie dicht und blühwillig bleiben. Die richtige Schnittstelle liegt direkt unterhalb der letztjährigen Blütentriebe. Schonen Sie das darunter liegende Laub für einen guten Frühjahrsstart.

Garten Tagestipp 11 April: Heidepflanzen pflegen
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Heidepflanzen pflegen " beraten
Postleitzahl

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Asterblüte Nahaufnahme
Heckenpflanzen: Rückschnitt und Pflegehinweise
Garten Tagestipp 1 Februar: Richtige Gartenschere
Richtige Gartenschere
Garten Tagestipp 10 November: Bodendecker als Laubschlucker
Bodendecker als Laubschlucker
Knospenheide, Knospenblüher
Calluna vulgaris Trio
Knospenheide, Knospenblüher
Calluna vulgaris in Sorten
Sommerheide 'Gold Haze'
Calluna vulgaris 'Gold Haze'
Sommerheide 'Boskoop'
Calluna vulgaris 'Boskoop'
Kriech-Wacholder 'Green Carpet'
Juniperus communis 'Green Carpet'