Hamamelis-Blüte trotzt dem Frost

Die Zaubernuss (Hamamelis) ist ein mannshoher Strauch, der sich mitten im Winter ein spektakuläres Blütenkleid überstreift. Frühe Sorten beginnen bereits ab Dezember mit ihrer Blüte. Der Hauptblühmonat ist der Januar. Späte Auslesen blühen bis in den März hinein. Die meisten Sorten blühen gelb, aber auch rote Blüten finden sich im Sortiment. Gönnen Sie den wertvollen Preziosen einen Standort in Fensternähe, damit Sie das Blütenspektakel aus dem warmen Zimmer heraus beobachten können. Zaubernüsse sind veredelte Sträucher. Entfernen Sie Wildtriebe umgehend, bevor sie die Edelsorte überwuchern.

Garten Tagestipp 8 Januar: Hamamelis-Blüte trotzt dem Frost
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Hamamelis-Blüte" beraten
Postleitzahl

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Olivenbaum
Kübel und Töpfe richtig bepflanzen
Garten Tagestipp 10 Oktober: Nicht frostharte Kübelpflanzen überwintern
Mediterrane Kübelpflanzen überwintern
Garten Tagestipp 10 Januar: Tückische Wintersonne
Tückische Wintersonne im Garten
Garten Tagestipp 17 Januar: Warum Pflanzen im Winter blühen
Warum Pflanzen im Winter blühen
Zaubernuß
Hamamelis-Arten und -Sorten
Zaubernnuß 'Westerstede'
Hamamelis intermedia 'Westerstede'
Zaubernuß 'Feuerzauber'
Hamamelis intermedia 'Feuerzauber'
Chinesische Zaubernuß, Lichtmeß-Zaubernuß
Hamamelis mollis