Buchsbaum Pflanzen und immergrüne Kübelpflanzen wässern

Buchspflanzen gelten als ausreichend frosthart. Junge, im Garten ausgepflanzte Buchsbaum Exemplare sind natürlich immer für eine schützende Reisigauflage als Windschutz vor bitterkalten Winden dankbar, vor allem in den ersten Gartenjahren. Viel gefährlicher als niedrige Temperaturen ist Wintertrockenheit. Dies gilt vor allem für Buchspflanzen in Kübeln. Wässern Sie die immergrünen Preziosen bei frostfreier Witterung immer wieder. Umstellen Sie zusätzlich den Wurzelbereich der Kübelbuchse mit einer Kokosmatte oder Strohballen. Auch andere immer- bzw. wintergrüne Kübelpflanzen, die Sie im Freien überwintern, können Sie während frostfreier Perioden mit Wasser versorgen.

Garten Tagestipp 1 Januar: Buchspflanzen und immergrüne Kübelpflanzen wässern
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Buchspflanzen wässern" beraten
Postleitzahl

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Gießkanne mit Wasser
Richtig gießen – Wann und wie
Asterblüte Nahaufnahme
Heckenpflanzen: Rückschnitt und Pflegehinweise
Hecke
Hecke pflanzen und schneiden - Eine Schnellanleitung
Hydrangea Paniculata
Bauerngarten anlegen - So geht's
Garten Tagestipp 22 Mai: Wasserqualität prüfen
Wasserqualität prüfen
Garten Tagestipp 30 Juli: Auf Wasserabfluß im Kübel achten
Wasserabfluß bei Kübeln
Hoher Buchsbaum
Buxus sempervirens var. arborescens
Buchs 'Rotundifolia'
Buxus sempervirens 'Rotundifolia'