Ballen tauchen beim Einpflanzen

Dass Pflanzen, die mit einem trockenen Ballen eingepflanzt werden, nicht die in sie gesetzten Erwartungen erfüllen können, ist fast logisch. Zur optimalen Behandlung der Pflanzen gehört das gründliche Wässern schon vor dem Einpflanzen. Nehmen Sie Containergehölze zuerst aus den Töpfen heraus. Die Ballen tauchen Sie so lange in Wasser, bis keine Blasen mehr aufsteigen. Dies dauert in der Regel etwa 1 bis 2 Minuten. Ballierte Pflanzen werden auf gleiche Art und Weise getaucht. Wurzelnackte Gehölze legen Sie komplett oder zumindest mit der Wurzel vor der Pflanzung eine Stunde in ein Wasserbad.

Garten Tagestipp 8 September: Ballen tauchen
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Ballen tauchen " beraten
Postleitzahl

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:

Gießkanne mit Wasser
Richtig gießen – Wann und wie
Hecke
Hecke pflanzen und schneiden - Eine Schnellanleitung
Ein Giessrand verhindert das Weglaufen des Giesswassers
Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen
Rhododendronblüte in Nahaufnahme
Rhododendron pflanzen
Garten Tagestipp 28 Februar: Hecke richtig pflanzen
Hecke richtig pflanzen
Garten Tagestipp 14 März: Ballen abtauchen lassen
Wässern vor dem Einpflanzen
Garten Tagestipp 1 Juni: Wässern
Gartenpflanzen wässern
Garten Tagestipp 11 Oktober: Neue Pflanzen brauchen Wasser
Neue Pflanzen brauchen Wasser